Sa. 30.06. | 20.00 Uhr
Sa. 30.06. | 20.00 Uhr

Double Release Party: Madhouse und Aeternitas

Konzert mit Madhouse, Aeternitas und ChainReAction

MADHOUSE

„Metal or Die" ist der Titel ihrer am 11.05.2018 erschienenen CD und gleichzeitig die Parole, die sich die fünf Irren auf die Fahne schreiben !
Die „Jungs" bezeichnen ihren Sound als „Pure Metal", was für einen energiegeladenen, druckvollen Sound steht, der sich durch einen hohen Wiedererkennungswert auszeichnet.
Macht Euch gefasst auf einen Abend mit schnellem, geradlinigem „Old-School-Metal"!
Madhouse wird das das „Bambi Galore" in ein Irrenhaus verwandeln...

AETERNITAS

AETERNITAS servieren symphonische Leckerbissen – metallisch, eingängig und mitreißend. Die Musik der siebenköpfigen Formation aus Lübeck ist geprägt von satten, groovenden Gitarrenriffs und orchestralen Arrangements, begleitet von dem Wechselspiel des weiblichen und männlichen energiegeladenen Gesangs.

Mit der Veröffentlichung des vierten Albums „House of Usher" im Herbst 2016 wechselten AETERNITAS zu dem deutschen Metal Label MASSACRE RECORDS.Der bisherige Höhepunkt der Symphonic Metaller war der Auftritt als Vorband der SCORPIONS in Rüsselsheim 2017 in der Hessentagsarena.

Im Januar 2018 haben AETERNITAS die Studioarbeiten ihres fünften Albums "Tales Of The Grotesque" abgeschlossen, das am 29. Juni 2018 erscheinen wird. Die 12 Songs des Albums basieren alle auf Kurzgeschichten und Gedichten von Edgar Allan Poe.

ChainReAction

ChainReAction wurde in den 1990ern gegründet und entwickelte sich von einer Hobbyband durch diverse Produktionen (Hammerstudios /w Eike Freese und Dirk Schlächter, sowie Evolution Studio /w Nico Klaukien) und einem Plattendeal bei Pure Underground Records über die Jahre stetig weiter.

In der aktuellen Besetzung steckt mit zusammen über 500 Auftritten jede Menge Bühnenerfahrung in dieser Band, die seit über 20 Jahren die Bühnen in und um Hamburg (Knust, Logo, Headbanger's Ballroom etc.), aber auch überregional in Lübeck, Bremen und Schleswig-Holstein, diverse Festivals und Clubgigs spielt.

Die Band teilte dabei die Bühnen mit Bands wie METAL CHURCH, GIRLSCHOOL, HOLY MOSES, ORDEN OGAN und vielen mehr.

Das im Winter 2013/14 produzierte full-length-album „A Game between Good and Evil" erschien im Sommer 2014 beim Label „Pure Underground Records" und erhielt dafür durchweg gute Kritiken.

Stilistisch ist es melodischer female-frontet Heavy Metal mit Einflüssen aus diversen Metal-Genres."

Einlass: 20 Uhr // Beginn: 21 Uhr

VVK: 13,- // AK: 15,-

Logo Leo Ticket

Kontakt

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
Tel: 040 - 822 45 68 0
Fax: 040 - 822 45 68 22
info@kph-hamburg.de

Kartenkasse

Öffnungszeiten
Montags - Freitags       09:00 - 20:00 Uhr
Sonnabends geschlossen
Sonntags geschlossen
Feiertags geschlossen
© 2018 | Kulturpalast Billstedt | Kultur Palast live ist eine Marke der Stiftung Kultur Palast Hamburg | Impressum